Dienstag, 1. Juli 2014

Neuigkeiten zum Kitty-Quilt

 

Um eine großen Teil meiner Quadrate zusammen zu bekommen, möchte ich gerne selbst den Stoff gestalten, wohl auch in Ermangelung von katzenhaftem Stoff im Schrank.

Dafür habe ich mir Stoffmalfarbe gekauft.
Wer mir auf Instagram (@chicinici) folgt, hat dort schon ein paar Einblicke bekommen.


Dies waren nun meine ersten Mal- und Stempelversuche.

Ich habe mir aus Radiergummi eine kleine Katze und einen Pfotenabdruck geschnitzt.

Und dann habe ich mich mal an der roten Farbe probiert.




Und nun hab ich schon mal ein paar Quadrate für den Quilt zusammen.
Werde mich natürlich noch weiter ausprobieren und mit den anderen Farben drucken.



¸.•´¸.•*¨) ¸.•*¨) (`’·.¸(`’·.¸  ¸.·’´) ¸.·’´)  (¨*•.¸ (¨*•.¸`•.¸
(¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯`•               •`¯¨• ¸¸ `•. `•.¸) `•.¸)


Und dann habe ich noch wunderschöne Post von Anela bekommen.
Sie ist meinem Aufruf gefolgt und hat mir diese wundervoll applizierten Kätzchen geschickt.
Eine schöner als die andere.




Jede Katze hat ein anderes "Fell" und alle sind wirklich supersüß.
Anela hat auch gleich ihr Label mit aufgenäht und ich freue mich riesig diese kleinen Schönheiten mit im Kitty-Quilt zu vernähen!

Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, lest noch mal >>hier<< nach.
Schreibt mir einfach eine Mail.
Ich würde mich freuen.


Und ab zu diversen Link-Partys:






Kommentare:

  1. Tolle Idee mit dem selbstgestalteten Stoff, auch der mit den applizierten Katzen ist total süß. Was nicht passt wird halt passend gemacht!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem eigenen Stoffdesign wird's ja erst so richtig persönlich! Eine wundervolle Idee!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen