Donnerstag, 22. Mai 2014

Häkelunfall-Haarschmuck

Also, ich häkel ja eigentlich gerade am Jahresprojekt, eine Decke aus vielen vielen Quadraten.
So soll das aussehen.



Nun hab ich wieder ein Quadrat angefangen und schwupps, hab ich mich vertan.


Na wer hat den Fehler entdeckt?

Genau. 
Es müssen acht Blütenblätter sein.
Und ich habe nur sechs gehäkelt.


Nun war ich aber zu faul, das alles wieder aufzudröseln.
Kurz überlegt, was man daraus noch machen kann.
Untersetzer?
Nö.

Machen wa mal Haarschmuck,
hab ja solche Teile schon aus Stoff, die man sich so in die Frisur klemmt.
Warum den kein gehäkeltes Blümchen.




Zack. Haarklemme rein und fertig.

Linkpartys:

Kommentare:

  1. Ich habe den Fehler erst entdeckt, als du es verraten hast! :-D Das Blümchen wäre mir aber auch zu schade zum Aufribbeln gewesen! Du hast gut daran getan, einen Haarschmuck daraus zu zaubern!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen