Dienstag, 21. Januar 2014

Crochet-Mood-Blanket 2014

Ein weiteres tolles Jahresprojekt habe ich auf Instagram bei frofunky entdeckt:

Und zwar soll eine Decke entstehen aus einzelnen Quadraten.
Variante 1: jeden Tag ein Quadrat - also 365 Teilchen
Variante 2: jede Woche ein Quadrat - also 52 Teilchen

Ich habe mich für die zweite Variante entschieden.

Die aktuelle Stimmung soll auch die Farbe bestimmen.

Ich finds ganz gut mal Abwechslung in den Nähalltag zu bringen, daher mach ich auch mal mit.
Man muss ja auch Arbeit für die Couch haben, wenn man mal dort gammeln will vorm Fernseher und so.


Also habe ich mal losgestartet:

Woche 1


Woche 2


So und nun warte ich noch auf Wolle und dann gehts weiter. Will ja nicht so weit hinterher hängen.

Meine Quadrate sind 20 cm x 20 cm groß. Das ergibt nachher ne richtig schöne Decke.
Hoff ich mal! :)

Ich verlinke wieder in der Sidebar zu Instagram, damit ihr informiert seid.

Wer mag kann mir auch auf Instagram folgen: @chicinici

oder meine Fortschritte findet ihr mit dem Hashtag #moodblanket2014chicinici

Dann mal auf weitere fröhliche Häkelwochen! :)

Und ab damit zum Creadienstag und Link your stuff

Kommentare:

  1. Ohhh! schöööön ... *staun*
    also eine Patchworkjahresdecke und eine Häkeljahresdecke, du fleißiges Bienchen?
    ich bin ganz verliebt in deine ersten beiden Quadrate ♥
    ein wunderschönes Motiv, soo ordentlich gehäkelt und die Farben ... *seufz*
    ich freue mich darauf, jedes einzelne weitere zu sehen :o)
    *und wünschte, ich könnte das auch*
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir.
      Noch bin ich ganz hochmotiviert. Weiß ja nicht ob ich im Hochsommer auch noch so gemütlich dabei bin. Mal sehen. :)
      Und häkeln ist echt nicht schwer zu lernen! Mal ran! :D

      Löschen
  2. Am Ende des Jahres bist du auf jeden Fall gut "eingedeckt" ;-). Mit einer Häkeldecke liebäugel ich ja auch noch. Werde deine Vortschritte verfolgen und noch ein wenig Mut sammeln.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, das ist doch mal ein nettes Wortspiel! Genau, frieren muss bei uns keiner. :)
      Und immer frisch ran ans Werk. Das ist total entspannend. Ich häkel ja eh nur abends auf dem Sofa, wenn ich endlich mal Ruhe hab. Immer wie ich Lust und Laune hab.

      Löschen
  3. Super - schön!!! Ganz tolles Muster!!
    Ich lass dir liebe Grüße hier!!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus. Und deine Geduld möcht ich haben!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe die Geduld wird im Laufe des Jahres nicht überstrapaziert.
      Das Häkeln ist auch nicht das eigentliche Geduldsspiel, sonder das Fäden verstopfen. Brrrr. *schüttel* :D

      Löschen
  5. Da haste ja ganz schön was vor...ich würde das nicht packen...ich fange manchmal mehrere Sachen an und eins oder zwei bleiben dann länger liegen. Respekt!!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anfangen tu ich auch immer viel. Und mach dann manche Sachen parallel. Immer wie ich Lust habe. Meist mag ich nicht so eintönige Arbeiten immer wieder machen!

      Löschen
  6. Viel Spaß weiterhin mit dem Projekt ... :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen